×
Profil Projekte Person Kontakt

Position II
Selbstverwaltetes Gentrifizierungs-Bollwerk

Atelierhaus - Rue de la Grande Fontaine - , Halle-Giebichenstein

Haus um Haus wird das Umfeld der Kunsthochschule Giebichenstein saniert. Ofenheizung raus, Laminat rein. Künstler-Biographie raus, Eigenheim-Phantasie rein. Wir haben das Haus als Kollektiv gekauft, übernommen und halten es treu auf seinem technischen Stand von 1940. Vermietet wird an Kunstschaffende, die mit Kohleöfen umgehen können. Dafür gibt es unschlagbare Mietkonditionen.

Parallel wird von uns die Bausubstanz Stück für Stück repariert. Hierbei wenden wir gründerzeitliches Bauwissen an. Denn zu einem Haus aus der Jahrhundertwende passt vor allem Technik der Jahrhundertwende – heutiger Normierungs-overkill bedeutet in der Regel einen langfristig zerstörerischen Eingriff in seit langer Zeit eingespielte Systeme.

Langfristig können zwei atemberaubende Galerie-Räume entstehen – ein sehr hoher und sein Pendant, ein liegender langer Raum.

Leistungsbild

Position & Grundstück
Positionierung: Atelierhaus für Wohnen und Arbeiten, Ankaufsprozess, Abgeschlossenheit

Architektur & Städtebau
Renovierung, Vergabe, Bauleitung

Nutzungs-Zyklus & Re-Strukturierung
Verwaltung, Atelier-Vermietung