×
Profil Projekte Person Kontakt

Asset Management
Portfolios in Berlin, Leipzig & Hannover

Fünf Jahre Zeit, um einen schlafenden Riesen zu wecken

57.000 qm Mietfläche verteilt auf 32 Wohn- und Geschäftshäuser hatten zum Zeitpunkt der Übernahme des Asset-Managements mit Leerständen und teilweise nicht kostendeckenden Vermietungen zu kämpfen. Je nach Stadt entwickelten wir unterschiedliche Ansätze für Wertschöpfung.

  • Berlin: Erfüllung von Mietspiegel-Kriterien, Modernisierungen, Baurecht-Beschaffung
  • Leipzig: Sanierung zur Leerstands-Beseitigung und Neu-Positionierung für Studenten-WGs
  • Hannover: Aufteilung von Gewerbe- & Wohn-Einheiten für Co-working spaces & WGs

Nach dieser Phase haben wir die Objekte jeweils deutlich oberhalb aktueller Wert-Ermittlungen verkaufen können.

Beispiel: Wiederaufbau eines Gebäudeflügels, Berlin-Moabit
Dem Berliner Altbau fehlt nach einem Kriegsschaden seine komplette rechte Hälfte. Da das Treppenhaus im vorhandenen Torso noch besteht, kann die nun bebaubare Lücke ausschließlich aus Wohnfläche bestehen. Dieses kostengünstige Szenario eröffnet die Möglichkeit, den Innenausbau mit hochwertigen, gründerzeitlichen Materialien und Details zu denken. Die Entscheidung für Bau-Qualität ist somit völlig unkritisch.

Leistungsbild

Position & Grundstück
Re-Positionierung: Studentisches Wohnen, Wohn-/ Büro-Gemeinschaften, Verkaufsprozess

Architektur & Städtebau
Bauvorbescheide: bauliche Ergänzungen, Renovierungen: Vergabe, Bauleitung

Nutzungs-Zyklus & Re-Strukturierung
Asset-Management